Maschinenjustage / Produktionsoptimierung

Es läuft einiges hinter den Kulissen einer Druckerei. Auch im Hemmersbach Druck! So ließen wir neulich unsere Offsetdruckmaschine kontrollieren und neu justieren. Das übernehmen die Spezialisten von der Firma Heidelberg. Dabei nehmen sie die Druckqualität strengstens unter die Lupe.

Die Druckmaschine wird in eine Standardeinstellung gebracht. Danach wird ein Testmotiv auf einem Referenzpapier ausgedruckt. Das immer selbe Referenzpapier ist übrigens sehr wichtig, da die Farben auf unterschiedlichen Papiersorten nicht gleich aussehen.

Nun kommt ein Spektralfotometer zum Einsatz. Das Gerät misst die Farbdichte auf dem Testdruck und speichert diese im Computer. Im nächsten Schritt werden die Sollwerte mit den gemessenen Werten verglichen und die Abweichungen mit einem speziellen Programm ausgeglichen. Dieses Programm (Raster Image Processor) rechnet dann die notwendigen Korrekturen aus und überträgt sie an die Maschine. Im Abschluss wird der Testmotiv mit den neu eingespielten Werten erneuet gedruckt und kontrolliert. So stellen wir sicher, dass die belichteten Druckplatten wieder optimal justiert und belichtet werden.

Diesen Vorgang wiederholen wir regelmäßig, damit unsere Kunden stets von Drucksachen höchster Qualität profitieren.